Foto: Boris Baschin

Laufwoche bis zum 13. September ist gestartet

Der virtuelle Hexad Wolfsburg Marathon powered by AZ/WAZ/PAZ hat getreu dem Motto „Wir laufen auch dieses Jahr – Jeder für sich und doch zusamonenmen!“ begonnen. Am Montagvormittag um 10:00 Uhr erfolgte der offizielle Startschuss für die Laufwoche. Stilecht wurde das Event direkt aus dem Zielbereich des eigentlichen Hexad Wolfsburg Marathon, dem Hollerplatz im Herzen der Stadt, gestartet.

Die Sportlerinnen und Sportler können nun in Eigenregie, sprich auf selbstgewählten Strecken und zur selbstgewählten Zeit entweder den Hexad-Marathon, AudiBKK-Halbmarathon, die K-Bau-10km, die HexImmo-5km oder den 1km langen United Kids Foundations Lauf absolvieren. Nötig ist dafür neben der Anmeldung selbst nur eine GPS-Uhr oder ein Smartphone zum Aufzeichnen des Laufs. Einen entsprechenden Link zum Hochladen der Ergebnisse bekommen die Teilnehmer/innen im Rahmen des Anmeldeprozesses von Mikatiming zur Verfügung gestellt.